Herzlich Willkommen auf der website der Hamsterhilfe Schleswig-Holstein e.v.

"Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier"

Aufgaben in der Hamsterhaltung

Täglich:

  • Futter geben (im Einstreu verteilen) und Wasser im Trinknapf erneuern
  • geht es dem Hamster gut?, verhält er/sie sich normal?
  • Auslauf bei Goldhamster und evtl. auch bei Zwerghamstern je nach Charakter

alle 2-3 Tage:

  • Obst und Gemüse als Frischfutter (Obst nicht bei Campbell-Zwerghamstern + Hybriden!!!)
  • tierisches Eiweiß z.B. Mehlwürmer
  • Nestkontrolle auf verderbliche Futterreste

wöchentlich:

  • Pipiecke reinigen (Kot wenn er trocken ist liegen lassen, da er zur Orientierung dient)
  • neues Erlebnisfutter z.B. Flachs oder Kolbenhirse
  • Chinchillasand durchsieben um Verschmutzungen zu entfernen (wird oft als Toilette genutzt)
  • Hamster wiegen und Wert notieren (kann Aufschluss über Krankheiten geben), Gesundheitscheck

bei Bedarf:

  • teilweise! Reingung des Geheges, nur wenn nötig
  • NIE das komplette Gehege reinigen!!! (Ausnahme: Parasitenbefall oder Tod)